Startseite
  Über...
  Archiv
  Hamsterwitze
  Linktipps
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/hamsterhausen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Rettet das Plüschum!
  Der Schottland-Blog
  Die Seite der Hamster!
  Abenteuer in Schottland
 
Willkommen in Hamsterhausen!

Nach all den erfolgreichen Kinderbüchern und Zeitschriften,
die wir unter http://www.hamsterhausen.de veröffentlicht haben,
werden wir von nun an nur noch Hamsterbeiträge bringen - sie
sind einfach lustiger.

Ohnehin haben die Hamster seit dem 3. und insbesondere seit dem
4. Buch die Herrschaft übernommen. Beide Bücher spielen in dem
wunderschönen Schottland.

Hoffentlich kriegen wir weiterhin soviele begeisterte Mails von
Kindern und Hamsterfans wie bisher.

Die Hamster

16.3.06 15:14


Werbung


Warum?

Warum gewinnt die schlechtere Mannschaft?
Jawoll, ich rede vom Fußball - mein HSV ist draußen.
Und was ändert sich für mich?
Öhem, tja, also....
16.3.06 16:54


Buch Nr. 5

Irgendwie wäre ich nie auf die Idee gekommen, mich auch noch mit einem "Blog" herumzuärgern. Dann schnupperte ich ein paar Male in dem Blog einer gewissen Evi aus Hannover herum, und der Virus war übertragen.

Um diesen Blog jugendfrei zu halten, werde ich (schnüff) auf private Details verzichten und in erster Linie über die Fortschritte an meinem neuen Buch berichten. Zwar habe ich für die bisherigen 4 Bücher noch keinen müden Cent verdient, dafür aber viele, viele Mails von begeisterten Kindern erhalten. Das ist Lohn genug.

Im 5. Buch werden die Hamster Goldi, Flecki,Bauleiter Murksel, Tuffi, Dasie, Hamstilidamst, Sasie, der Bürgermeister, Dodo, Trampel,Tati und Teeblättchen wieder nach Schottland aufbrechen, um den alten Lord McShredder zu finden.

Genug gelabert, ab heute geht es los.

Mike
17.3.06 07:17


Tag 150

Buch Nr. 5 macht auch am 150. Tag des Schreibens weiterhin gute Fortschritte. Die Hauptdarsteller (natürlich die Hamster aus Hamsterhausen, wer sonst?) haben erfolgreich den Kanal hinter sich gelassen. Pech für DFDS-Seaferries, die brauchen wohl ein neues Schiff. Interessanterweise kriegen die tatsächlich ein neues, nämlich "Kind of Scandinavia", das die "Duke" ersetzt. Ob die Hamster tatsächlich...?

Egal, auch Edinburgh ist geschafft und nach einem kleinen Zwischenfall (bei dem fast die gesamte schottische Polizei im Einsatz war) haben die pelzigen Helden die Nordküste erreicht.

Meine Lekteuse aus Hannover hat gebeten, eine Nebenrolle in der Geschichte spielen zu dürfen. Gut, sie wird in Ullapool ihren Auftritt bekommen....
17.3.06 08:29


Tag 197

Tja, das war die Nordküste Schottlands.

Bis auf eine kleine Explosion ist auch alles gutgegangen. Vim van der Slampe wird sich schon erholen. Nun geht es weiter nach Scourie...

Die Nordküste, der Atlantik! Ich drehe hier gleich durch wenn ich bloß dran denke... Bettyhill, Kirtomy, Talmine... schön, dass wenigstens die Hamster dort sein dürfen. Aber bald folge ich all ihren Spuren....
18.3.06 08:38


Scourie

Unterwegs nach Scourie kommen die Hamster auch an dem Loch Eribol vorbei und seitdem muss ich immer wieder an diese Gegend denken. Wie am Mittelmeer sah es dort aus, eine steile Straße führte abwärts, und die die Fahrt ging ging nur langsam voran.

Über Durness ging es dann weiter nach Scourie. Ein traumhaftes kleines Nest, doch der Aufenthalt ist nur kurz.

Loch Eribol:

19.3.06 11:25


Tag 153

Die Handlung des 5. Buches kommt mächtig ins Rollen und das Schreiben bringt einfach Spaß.

Wenn sich der Bürgermeister Hamsterhausens mit seiner bescheuerten Rede nicht so weit aus dem Fenster gelehnt hätte, wäre nichts passiert und alles wäre ruhig geblieben. Nun hat er aber behauptet, er hätte eine Riesensensation für den Hamsterhausener Dom.
Nach den ersten Arbeiten für den neuen Dom ist halb Hamsterhausen zerstört
- sozusagen Zeit für einen Neuanfang.
20.3.06 12:35


Tag 154

Nun spiele ich wieder mit dem Gedanken, die kleinen Nager an den Loch Rannoch zu schicken. Nochmal über Corries Lodge? Och nö, das war reichlich anstrengend damals, noch einmal schaffen die das nicht, außerdem kommt man von der Seite aus niemals mit einem Lastwagen nach Rannoch Station. Am besten lasse ich sie noch ein wenig Ullapool aufmischen, Vim wird mal wieder von der Polizei aufgegriffen und es folgt der Gastauftritt von Dabi, der Hamsterdame. Soviel zu den Planungen, nun geht es erst einmal an das Schreiben und da kann sich einiges ändern, wie hier noch zu lesen ist.

Loch Rannoch
21.3.06 09:18


Tagebuch geht weiter auf www.schottland.blog.de

Leider, es wird mit den Schottlandbildern hier einfach zu eng....
Deshalb mache ich auf www.schottland.blog.de weiter! Die hamstischen Tagebücher werden hier und dort fortgeführt-
hier gehts zum SCHOTTLANDTAGEBUCH UND DEN SCHOTTLANDBILDERN
22.3.06 12:16


Pleasure-Dome-Projekt

Was gibt es eigentlich Neues aus Hamsterhausen?
Ach ja, der Bürgermeister hat sich leider dazu hinreißen lassen, das "Pleasure-Dome-Projekt" in Angriff zu nehmen.
Bei den beginnenden Bauarbeiten unter Bauleiter Murksel kommt es leider zu einer Katastrophe, die dahin resultiert, dass halb Hamsterhausen unter Wasser steht.
Dummerweise hat sich der Bürgermeister mal wieder zu weit aus dem Fenster gelehnt und will als "besondere Attraktion" das Loch Ness Monster präsentieren.
Das bedeutet für die Hamster, dass sie ein weiteres Mal die Reise nach Schottland antreten werden.
26.3.06 04:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung